Folge meinem Training auf Strava:


Sponsoren:

Links:


Die Wiederholung eines Traums... Mein zweiter Start beim Trans Alpine Run!

Foto by Aapo Laiho
Foto by Aapo Laiho

260 km – 16000 Höhenmeter – Ein Team! Das Ziel:  Zu Fuß über die Alpen! Laufend - Im Wettkampfmodus - Mann gegen Mann, Team gegen Team! Er hat was Episches, etwas Einzigartiges, etwas Surreales an sich, dieser Lauf über das höchste und größte Gebirge Europas! Schon der Gedanke an die 7 Etappen löst Gänsehaut in mir aus. Vor drei Jahren stand ich schon einmal an der Startlinie des TRANS ALPINE RUNS und ich würde die Erfahrung als eines, wenn nicht sogar das große Highlight meiner Laufkarriere beschreiben! Es ist schwer, das Erlebnis Trans Alpine Run in Worte zu fassen… Zu groß sind die Qualen, die Emotionen, die starken wie auch schwachen Momente während der Woche! Nun steht meine zweite Teilnahme beim TAR kurz bevor. Am Sonntag um 9Uhr fällt in Garmisch-Partenkirchen der Startschuss mit herausragenden Gegnern und in einer Gemeinschaft, in der alle das gleiche Ziel verfolgen: Gesund und mit einer unglaublichen Erfahrung reicher 7 Tage später in Brixen das Ziel zu erreichen. Mein Teampartner in diesem Jahr wird Sebastian Hallmann sein, welch Ehre! Die Anspannung wächst unaufhörlich, die Vorfreude steigt! Es wird schön, es wird hart, es wird einzigartig und ich möchte, so gut ich dazu in der Lage sein werde, euch mitnehmen: Auf eine Reise über die Alpen, die ihres Gleichen sucht! Ich bin bereit!