Folge meinem Training auf Strava:


Sponsoren:

Links:


20 Jahre später...

Ich sitze im Zug… mal wieder! Und mal wieder geht es zu einem Wettkampf weit weg von daheim. Ich blicke aus dem Fenster, höre Musik, denke an die Anfänge meiner Lauferei zurück… irgendwie werde ich beim Zugfahren gerne ein wenig sentimental. Oder zumindest denke ich gerne nach, über dies und das und gerne auch über das was war: Was passiert ist, was einen bewegt hat… 

 

Ich war 6 als mich mein Papa mitnahm auf unsere zweite gemeinsame Bergtour in die Alpen. Das Ziel: der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze! Nur noch bruchstückhaft kann ich mich an das Abenteuer damals erinnern. Eigentlich wollten wir über den Jubiläumsgrat aufsteigen: Ein traumhaft schöner und sehr ausgesetzter Klettersteig! Gerade auf dem Grat angekommen überraschte uns ein Gewitter. Zu gut weiß ich noch, wie mein Papa mich in Windeseile den Berg "runtergeworfen" hat: immer schön an der langen Leine, wie er heute noch gerne zu sagen pflegt. Der erste Anlauf auf den knapp 3000 Meter hohen Berg endete spektakulär im ersten richtigen Gewitter, das ich in den Bergen erlebt habe. Tags drauf stiegen wir über einen anderen Aufstieg dann doch noch bis ganz nach oben! Mein erster großer Berg: Ich war so stolz!!! 

 

Und heute? Heute, genau in diesem Moment, fahre ich zurück zu alter Wirkungsstätte, zurück zur Zugspitze, um den Berg in einem Wettkampf zu erlaufen! Die Event-Agentur Plan-B, die inzwischen zahlreiche große und spektakuläre Trailwettkämpfe in den Alpen ausrichtet (u.a. den Trans Alpine Run), hat sich der Veranstaltung seit zwei Jahren angenommen! Die Organisation ist immer fantastisch, die Events gelten als herausragender Maßstab für die ganze Trailszene. Auch das ist ein Grund dafür, weshalb ich mich riesig auf diesen Lauf morgen freue. Zu bewältigen sind 43,5km und knapp 4000Hm. Der Start ist morgens um 6 Uhr … Und auch dieses Mal sind wieder Gewitter angesagt. Hoffen wir mal, dass sie 20 Jahre nach meiner ersten Besteigung auf den Berg uns einen Gipfelaufstieg gewähren :).

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Adelheid Wette-Schiestl (Freitag, 22 Juli 2016 14:52)

    Viel Spaß und Erfolg!

  • #2

    Andreas Naegele (Freitag, 22 Juli 2016 21:09)

    Damals wie heute, ich bin bei Dir, dieses Mal leider nur in Gedanken. Die Leine ist ein bißchen länger geworden. Viel Erfolg und, viel wichtiger, viel Spaß!!!!

  • #3

    max (Samstag, 23 Juli 2016 19:33)

    Gutes rennen! Genieße es...

  • #4

    lucia (Samstag, 23 Juli 2016 23:13)

    Und gewonnen- ganz stark! Herzlichen Glückwunsch